Die Homöosiniatrie ist eine Kombination aus Akupunktur und Homöopathie.

Man versteht darunter die Injektion von homöopathischen Mitteln in Akupunkturpunkte / Narbenstörfelder.

Die Kombination aus Akupunktur und Homöopathie ergänzt und verstärkt die Wirkung der beiden Therapieformen.

 

Für den Patienten ist diese Therapieform sehr gut verträglich.

 

Homöosiniatrie wird erfolgreich eingesetzt bei:

 

  • Bronchitis

  • Energetischen Blockaden

  • Gelenkschmerzen

  • Gesichtschmerzen

  • Kopfschmerzen

  • Magenbeschwerden

  • Menstruationsbeschwerden

  • Migräne

  • Nervenschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Schmerzzuständen allg. (v. a. chronisch)

  • Tinnitus (Ohrgeräuschen)

  • Vegetativen Beschwerden

© 2020 by Praxis für Naturheilverfahren Stefanie Elzer

Lindenstraße 11, 36124 Eichenzell

Tel. 06659-9994892

Mail: stefanie.elzer@gmail.com

  • Instagram
  • Facebook Social Icon